Interaktiv, wohltätig, nachhaltig

Interaktiv, wohltätig, nachhaltig

Wow, schon drei Wochen on Tour! Ver­rückt, wie die Zeit rennt!

Mit die­sem Blog­ein­trag fas­sen wir für dich die neu­es­ten Gescheh­nis­se zusam­men. So hast du einen Über­blick über die Ände­run­gen auf unse­rer Web­site und Ein­drü­cke bis­her.

Inter­ak­ti­ve Kar­te
Unse­re inter­ak­ti­ve Kar­te ist „fer­tig“ gewor­den und wir pfle­gen sie ab jetzt kon­ti­nu­ier­lich. So könnt ihr uns auf unse­rer Rei­se Abschnitt für Abschnitt ver­fol­gen. In der Kar­te zei­gen wir dir, wo wir über­nach­tet haben, wel­che Natur­pa­ra­die­se wir ent­deckt haben, unse­re Pick­nick­or­te, präch­ti­ge Gebäu­de, inter­es­san­te Begeg­nun­gen und vie­les mehr. Man kann hin­ein- und her­aus­zoo­men und die ein­zel­nen Mar­ker ankli­cken. Ein kur­zer Text, Bild und Link erwar­ten dich. Viel Spaß beim Geo­gra­phie­un­ter­richt 😉 Hier geht es zur Kar­te.

Blog­posts
Wie unse­re Rad­tour durch Deutsch­land war, könnt ihr hier lesen.

Sol­che Arti­kel wird es in Zukunft nicht mehr geben, da die­se nun durch unse­re inter­ak­ti­ve Kar­te ersetzt wer­den. So hast du die Mög­lich­keit, in kur­zen Abstän­den etwas Neu­es zu lesen. Geni­al, oder? 😉 Blog­ar­ti­kel wie den vom Feder­see wer­den aber wei­ter­hin von uns auf Deutsch und Eng­lisch geschrie­ben und auch Inter­views mit Natur­schüt­zern und ande­ren inter­es­san­ten Per­so­nen wer­den wir ver­öf­fent­li­chen. Heu­te haben wir das ers­te Inter­view mit Eri­ka Dorn vom Natio­nal­park Donau-Auen in Öster­reich hoch­ge­la­den.

Wir hat­ten eine tol­le Zeit mit Eri­ka Dorn, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ex­per­tin beim Natio­nal­park Donau-Auen.

3000 Kilo­me­ter– 3000 Euro
Wie du sicher schon gele­sen hast, haben wir uns für unse­re Welt­rei­se das Ziel gesetzt, Men­schen auf die Natur­schät­ze unse­rer Erde auf­merk­sam zu machen. Mit unse­rer Tour vom Boden­see nach Mon­te­ne­gro set­zen wir den Fokus auf die Kam­pa­gnen von Euro­Na­tur. Es wäre super, wenn wir mit dei­ner Hil­fe min­des­tens 3000 Euro für die Kam­pa­gnen an Euro­Na­tur spen­den könn­ten! Also pro gefah­re­nem Kilo­me­ter ein Euro!

Mit dem Spen­den­for­mu­lar kannst du für die #Save­Sa­li­na und die SavePa­ra­di­se­Fo­rest - Kam­pa­gnen ab jetzt eine sinn­vol­le Spen­de machen. Natür­lich von der Steu­er absetz­bar. Hier kannst du Spen­den.

Im Schein­wer­fer­licht
Wir wol­len euch auch nicht vor­ent­hal­ten, dass wir in der Zei­tung waren – im Süd­ku­rier und im Ber­sen­brü­cker Kreis­blatt.

Stef­fens 3-Wochen-Rück­blick zur Donau
Wir sind in den letz­ten 3 Wochen immer links und rechts der Donau fluss­ab­wärts gefolgt. Stef­fens Ein­drü­cke dazu:

» Die Abschnit­te auf dem Donau­rad­weg waren mal lang­wei­lig, mal wun­der­schön – vor allem abseits des eigent­li­chen Weges ging es sehr aben­teu­er­lich zu. Auf jeden Fall war die Stre­cke sehr abwechs­lungs­reich.

Kör­per­lich war es anstren­gend, da mir die Knie weh taten. Mal schau­en, ob sich das noch etwas legen wird.

Aber ins­ge­samt war es extrem span­nend und wun­der­schön. Wir haben vie­le unter­schied­li­che Men­schen ken­nen­ge­lernt und tol­le Erfah­run­gen mit deren Gast­freund­schaft gemacht. Es ist erstaun­lich, wie schnell man die Leu­te ins Herz schließt. Wir füh­len uns, als ob wir Fami­li­en­mit­glie­der und gute Freun­de besu­chen!

Und dann gibt es noch die­se Zahl auf dem Tacho: 1200 km! Was für eine Leis­tung für uns Grün­schnä­bel 😀 Erstaun­lich ist auch, dass wir noch kei­ne gro­ße Pan­ne hat­ten und die Stim­mung auch zwi­schen uns zwei noch sehr gut ist.

Ich habe das Gefühl, dass wir die rich­ti­ge Ent­schei­dung mit der Rei­se getrof­fen haben.«

So, nun aber genug von uns – habt Spaß beim Stö­bern in unse­rer Kar­te, beim Lesen der Zei­tungs­ar­ti­kel, beim Schau­en der Inter­views und natür­lich beim Spen­den!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Schö­ne Sache mit Eurer inter­ak­ti­ven Kar­te. Hof­fent­lich wird die Arbeit belohnt und Vie­le schau­en auf Eure Sei­te vor­bei um Euch auf der span­nen­den Rei­se zu beglei­ten. Tol­le Berich­te bis­her.

  2. Ja, die inter­ak­ti­ve Kar­te is super!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen